“My name is Captain Jack Sparrow,
-ah, I take it some of you have heard of me.”




2 0 0 3 - 2 0 1 7
::: Owner of the 'Tropic Of Capricorn' :::



::: Log-Buchschreiberin und Chronistin des Captain :::


Jack Sparrows (B)Log-Buch on Facebook ☠ Huzzah ☠

Steampunk & Hatmadders on Facebook ☠ Silken Steampunk ☠

Mittwoch, 26. Mai 2010

::: Prince Of Persia :::



Arrrrr,
Aloha Mateys,die Nächte sind mir
say "HI" zum Prinzen von Persien...

Gestern war ich im Kino
und habe mir den neusten Schachzug
von Jerry Bruckheimer,
dem Regisseur des "Fluch der Karibik"
KING OF PERSIA angesehen.


Jake Gyllenhaal spielt Prinz Dastan
und wurde den Akteuren
Orlando Bloom und Zac Efron vorgezogen...
* nicht ohne Grund.
* hi hi


Die Bilder sprechen für sich!

Im Kino bin ich nicht enttäuscht worden
und freue mich so sehr, somit den ersten Film
einer TRILOGIE gesehen zu haben.

Ich freue mich so sehr auf die zwei Folgefilme!


Der Sand der Zeit



Zur Geschichte:

Prinz Dastan (Jake Gyllenhaal) war nicht immer ein Mitglied
der Herrscherfamilie. Erst als Junge wurde er von König Sharaman
(Ronald Pickup) adoptiert, weil dieser auf dem Markplatz mitbekam,
wie der verwaiste Dastan große Menschlichkeit und Mut bewies.




Seitdem kümmert sich Nizam (Ben Kingsley), der Bruder des Königs,
um den Unterricht des Prinzen. An der Seite seiner Brüder Tus (Richard Coyle)
und Garsiv (Toby Kebbell) führt Dastan nun die persische Armee an,
die gerade die heilige Stadt Alamut belagert, die angeblich Waffen an
die Feinde Persiens verkaufen soll.



Beim Überfall auf die Stadt fällt Dastan ein geheimnisvoller Dolch in die Hände,
über den er bald herausfindet, dass er mit ihm die Zeit für einige Sekunden
zurückdrehen kann. Die Eroberung verläuft erfolgreich und Prinzessin Tamina
(Gemma Arterton) kann in ihren Gemächern festgesetzt werden.


Doch dann wird König Sharaman vergiftet und Dastan als Hauptverdächtiger
der Tat beschuldigt. Gemeinsam mit Tamina flieht er aus Alamut,
um seine Unschuld zu beweisen und eine Verschwörung aufzudecken,
die nichts Geringeres als das Ende der Welt bedeuten könnte...



Ich fand den Film sehr gelungen,
insbesondere weil ich weiß,
dass die Filmgeschichte auf einem Computerspiel basiert.

::: ::: ::: ::: ::: ::: ::: ::: ::: ::: ::: :::


Gute Story und tolle Effekte
auch die Besetzung mit Jake Gyllenhall
Gemma Arterton und Ben Kingsley
ist meiner Meinung sehr gut besetzt.


Wie eine Geschichte aus 1001 Nacht.

Freue mich schon auf eine Fortsetzung.
Also sehr zu empfehlen


Freut sich an Deck
der J A C K

Besucht den Prince of Persia


Viele Jahrhunderte wird uns die Welt überleben,
wenn wir längst tot sind!
Ausgelöscht unsere Spur, unsere Namen.


Nichts hat gefehlt, bevor wir ins Leben kamen,
und so wird es wieder sein,
wenn wir gegangen.


Persien im sechsten Jahrhundert.

Im Reich unsterblicher Abenteuer und Legenden
werden ein neuer Mythos und eine große Liebe geboren.

Charakter:
Mutig, erfinderisch, ehrbar, loyal,
Überlebenskünstler, Krieger, tatkräftig, eifrig;
seine Spaßhaftigkeit, sein Verstand
und seine Cleverness verhüllen seine noble Ambition

Motivation:
Sich selbst beweisen;
ihm nahestehende Personen beschützen

Fähigkeiten:
Hervorragender Kämpfer, Improvisation,
Akrobatik, Diplomatie, Überleben

Bevorzugte Waffen:
Schwerter, Dolche, Faustkampf

Ausgangsbasis:
Nasaf

Zugehörigkeit:
Adoptivsohn von Sharaman;
Adoptivneffe von Nizam;
Adoptivbruder von Tus und Garsiv

Keine Kommentare: