“My name is Captain Jack Sparrow,
-ah, I take it some of you have heard of me.”




2 0 0 3 - 2 0 1 7
::: Owner of the 'Tropic Of Capricorn' :::



::: Log-Buchschreiberin und Chronistin des Captain :::


Jack Sparrows (B)Log-Buch on Facebook ☠ Huzzah ☠

Steampunk & Hatmadders on Facebook ☠ Silken Steampunk ☠

Montag, 18. Oktober 2004

::: Strandpiraten :::

Die "Strandpiraten" waren eher eine unauffällige Serie, jeder hat sie irgendwann einmal gesehen, aber kaum einer erinnert sich, worum es da eigentlich ging. Nur der Vorspann - an den erinnert sich jeder... Und an die Melodie!







::: Strandpiraten:::

"Strandpiraten" ist eine kanadische Serie - tatsächlich ist es sogar die am längsten laufende kanadische Serie aller Zeiten. Sie lief über 19 Jahre in Kanada!

Bei uns liefen nur 91 Folgen, die allerdings sehr häufig wiederholt wurden. Erstmals lief "Strandpiraten" im Juni 1976 im ZDF, wenn ich mich recht erinnere, war es Sonntags ca. um 14.00 Uhr.

Die Handlung spielt in der kanadischen Provinz British Columbia, wo sehr viele Sägewerke angesiedelt sind. Wenn unterwegs mal Baumstämme verloren gehen, ist es die Aufgabe der Strandpiraten, diese zurück zu bringen. Der Grieche Nick Adonidas (Bruno Gerussi) ist ein solcher Strandpirat mit Lizenz, der sich mit seinem alten Widersacher Relic (Robert Clothier) ständig zofft.

Nick wohnt bei Molly Carmody, die ein Café am Ort besitzt. Ihre beiden Enkel Margaret und Hugh sowie sein jüngerer Partner Jesse erleben mit Nick zusammen einige Abenteuer.



1990 lief in Kanada die letzte Folge der "Strandpiraten" nach insgesamt 324 Folgen. Inzwischen sind die Darsteller von Nick, Relic und Molly leider verstorben.


Trotzdem gab es vor kurzem in Kanada eine Neuauflage: mit neuen Darstellern entstanden die "New Beachcombers" - die Strandpiraten spielen ganz offensichtlich in der TV-Geschichte Kanadas eine große Rolle.




Ruft von Deck
[ der J A C K ]